Wir wünschen allen Freunden und Förderern gesegnete Weihnachten und ein schönes und gesundes Neues Jahr


 Markt und Straßen stehn verlassen,
 Still erleuchtet jedes Haus,
 Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
 Alles sieht so festlich aus.

 An den Fenstern haben Frauen
 Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
 Tausend Kindlein stehn und schauen,
 Sind so wunderstill beglückt.

 Und ich wandre aus den Mauern
 Bis hinaus in’s freie Feld,
 Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
 Wie so weit und still die Welt!

 Sterne hoch die Kreise schlingen,
 Aus des Schneees Einsamkeit
 Steigt’s wie wunderbares Singen –
 O du gnadenreiche Zeit!

Joseph von Eichendorff

Auch wir möchten in dieser Zeit kurz innehalten und uns bei allen Spendern und Förderern bedanken, die uns im letzten Jahr in irgendeiner Weise unterstützt haben.

Aktuell sagen wir allen Spendern Danke, die uns im Rahmen der Spendenaktion „Licht in die Herzen“ des Münchner Merkur bedenken. Außerdem wurden stattliche 450 Euro und damit ein Teil des Erlöses des Jubiläums-Flohmarkts in Wörth im Landkreis Erding den Jungen Herzen Bayern gespendet. Schon im Sommer durfte sich der Verein über eine großzügige Spende von 830 Euro der Altenerdinger Landfrauen freuen, die mit dem Verkauf der Kräuterbuschen an Maria Himmelfahrt fleißig Geld gesammelt haben.

Schreibe einen Kommentar